Weihnachts- und Neujahrsgruß 2010

Liebe Mitglieder, Eltern, Partner, Fans und Freunde der Neubrandenburger Stadfanfaren,

Das Jahr 2009 wollten wir ganz locker angehen und stellten fest, das das vorige Jahr mit seinen Höhepunkten wohl nicht zu Toppen ist. Im Vordergrund sollte nun die Aus- und Weiterbildung in unseren Verein stehen. Dies ließ sich auch ganz gut umsetzen und so konnten wir unser Schlagzeug zum Drum- Seminar nach Oldenburg schicken, führten für alle eine musikalische Leistungsüberprüfung durch, schulten unsere Übungsleiter und überarbeiteten in unserem Show & Soundlager „Let’s Rock 2009“ das Kürprogramm.


Der Start ins neue Jahr war uns hervorragend geglückt und die Motivation aller war sehr Hoch. In dieser Phase kam das Angebot, an der Fanfaronade in Cottbus teilzunehmen. Wir bildeten in unserer Turnhalle unseren traditionellen Gesprächskreis und diskutierten die Teilnahme. Da die Anforderungen sehr hoch waren und wir als eigenständiger Verein dort das erste Mal starten würden, gab es jede menge Gesprächsbedarf. Fazit war, alle wollten zur Fanfaronade und gaben das versprechen ab, alles dafür zu tun, damit wir erfolgreich an diesen neuen Wettbewerb „Der offenen Show“ starten.


Was dann geschah, hat auch mich nach jahrelanger musikalischer Arbeit überrascht. Es war wie eine Initialzündung und alle starteten jetzt richtig durch. Viele Übungsstunden, Show-Proben und Auftritte führten dazu, das das versprechen eingelöst wurde. Der Pokal kam von der Fanfaronade aus Cottbus nach Neubrandenburg. Dieser überwältigende Erfolg stellte alles  bisherige in den Schatten. Dies war in der Geschichte der NBSF und für mich persönlich der wichtigste Erfolg 2009 und fand in unserer Heimatstadt viel Anerkennung.


Höhepunkte im Auftrittsjahr 2009 waren die Auftritte auf Rügen- Baabe, in Sternberg, wo wir für die Bundeskanzlerin Frau Dr. Merkel gerockt haben, das 20. Teterow Hechtfest, das Pfingstfest mit Night Show "Fahnen, Fackeln und Fanfaren" im Kulturpark Neubrandenburg, unsere erste Auftragsarbeit für TV - Aufnahmen zum neu'eins – Jingle, das Internationales Musikfest in Komptendorf, allein 6 Auftritte für Mission Olympic in NB, in Waren das Schützenfest und der Festumzug 140 Jahre FFW, Einweihung des neuen Neubrandenburger Marktplatzes mit Musik-Show, der 1.Flanierball im Radisson Blu Resort Schloss Fleesensee und der Auftritt am Wellenbecken des HanseDom’s in Stralsund während unsere NBSF- Sommerferienspiele. Insgesamt waren dies 85 Auftritte 2009.

Materielle Unterstützung gab es für Tim Toms, Snare und Bass- Drum. Unser neues Drum- Studio half uns diese fachgerecht unterzubringen. 15 neue Fanfarentücher kamen vom PSV. Die Stiftung der Sparkasse NB sponserte 14 und die SPARDA Bank 6 "Best Sound" B / Es Fanfaren aus unserer eigenen Entwicklung. 60 royal- blaue Kapuzen- Sweatshirts wurden vom Quartiersmanagement Neubrandenburg bereitgestellt. Dafür noch einmal rechtherzlichen Dank an all unsere Partner.


Heute möchte ich mich persönlich bei allen 72 Mitgliedern, Eltern, Partnern, Fans und Freunden der Neubrandenburger Stadtfanfaren für dieses erfolgreiche Jahr bedanken. Ein besonderer Dank geht in diesem Jahr an unser Bürgerhaus des Reitbahnweges, an Frau Stachulski und Kabella für ihre Unterstützung.


Der neue Terminkalender 2010 zeigt schon jetzt, dass wieder viele neue musikalische Aufgaben auf uns warten. Höhepunkt wird unser Benefizkonzert  am 27.11.2010 zum 5-jährige Jubiläum der NBSF in der Neubrandenburger Konzertkirche sein. Die Freude zur Fanfarenmusik ist unsere Motivation für diese  Herausforderungen im neuen Jahr. Ich bin mir sicher, das das neue Jahr genauso aufregend wird, wie alle anderen Jahre.


Ich wünsche Euch allen und unseren Fans von Herzen ein liebevolles, besinnliches, aber auch frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr. Mögen alle Eure Wünsche für 2010 in Erfüllung gehen.


„We will rock you“  - Euer unermüdlicher  Jörg Goldacker

zu der Bildergalerie



jörg am 16.12.2009